galerie

                                                                     

Ollis GPX Baujahr 1999

Durchgeführte Änderungen: LSL Superbikelenker--Stahlflex vorn--Öltemp. Direktmesser von Louis--Spritzschutz entfernt--Sitzbank neu bezogen in grauschwarz mit Ziernähten und Kawa-Logo--Heckeigenumbau--Kennzeichträgereigenbau--Edelstahlauspuffanlage 4 in 2 von Jama--Räder in Carbonoptik bedruckt, Felgenränder poliert--Frontschutzblech in Carbonoptik bedruckt--Verkleidungsscheibe von Puig in dunkel getönt-- GPZ 600 R Tachometer-- Wilbers Gabelfedern--Gitter in den Lüftungschlitzen der Verkleidung

                                                   

Schiras GPX Erstzulassung 2000. Ein schönes Sahneteil im FAST Originalzustand. Unschwer zu erkennen die Auspufftüten der Z1000! Mir sind zwei GPX bekannt die die Endrohre des erfolgreichen Streetfighters tragen.

                       

Robbis GPX BJ 1995 mit schicker komplett Neulackierung in BMW "grünanthrazitmetallic"--- polierter Tankdeckel und polierter Soziushaltegriff --- GPZ600R Instrumente --- Nexxus vier in eins Edelstahlanlage --- Spritzschutz enfernt --- Edelstahlkennzeichenträger --- WP Gabelfedern. Schöne klassische Maschine! Leider ist Robbi jetzt seiner XJR 1300 verfallen! Na ja ist ja auch eine ganz Schicke!

Karstens schwarze Lady. Eine GPZ 600 R mit Auspuffanlage der Z1000, gestrippter Verkleidung und Fightermaske. Auch hier wurde der Spritzschutz entfernt.Auf dem Foto kann man gut den Rahmen der GPZ sehen.Die GPX hatte ja dann einen komplett Neuen bekommen, der aber nicht unbedingt schöner anzusehen war. Wenn schon nackig, dann wie auf dem Bild, eine GPZ nehmen . Schön wie vielfältig und unterschiedlich auch die GPZ und GPX-Gemeinde ist.

 Impressum


powered by Beepworld
>